102 Faking Eva Braun

Vor den gefälschten Hitlertagebüchern kamen die Tagebücher der Eva Braun. Ein Drama voller Sex, Crime und Bergsteigern.

101 Das Geheimarchiv des Vatikan

Spätestens seit Dan Brown wissen wir doch, wie es im Inneren des vatikanischen Geheimarchivs aussieht. Oder doch nicht? Vielleicht sollte man jemanden fragen, der schon mal drin war: den Buddler!

100 Jubilaeumsfolge - Live vom 35C3 in Leipzig

Die 100ste Folge – Das geheime Kabinett wird quasi selbst historisch. Zur Feier des Tages gab es eine Liveshow direkt vom Chaos Computer Congress in Leipzig – mit ein paar alten bekannten (Themen), aber auch neuem.

099 Wo hab ich bloß meinen Kopf?

Guillotine

Episode 99: wo habe ich nur meinen Kopf?

Die Einführung des Fallbeils, der Guillotine, galt als humane Innovation, da sie die weitaus grausameren Hinrichtungsmethoden ablösen sollte. Doch war die Guillotine wirklich die bessere Alternative? Oder erwartete den Geköpften vielleicht ein noch grausigeres Schicksal?
Vorsicht: Diesmal wird es sehr gruselig!

Musik: Kevin MacLeod: Faceoff und Intrepid

098 Episode 98: Hitler im Dirndl

MP3 Audio [15 MB]Opus Audio [8 MB]MPEG-4 AAC Audio [70 MB]Ogg Vorbis Audio [12 MB]DownloadShow URLWieviel Hitler steckt eigentlich im Dirndl? Mehr, als man auf den ersten Blick ahnen würde… Begeben wir uns einmal auf Spurensuche. MP3 Audio [15 MB]Opus… Continue Reading

097 Jeanne Baret: Eine Frau kommt rum

Jeder kennt die Namen Ferdinand Magellan, James Cook, Francis Drake. Wie hiess aber die erste Frau, die die Welt umrundete? Ihrem aufregenden Leben gehen wir in dieser neuen Episode nach.

Sounds: Freesounds.org

2

095 Weihnachtsnazis

MP3 Audio [12 MB]DownloadShow URLZwar wollten die Nazis anders als englischen Puritaner im 17.Jh. (vergleiche hierzu Episode 64) Weihnachten nicht gänzlich abschaffen, aber sie wollten es gänzlich umgestalten, so absurd das eigentlich auch im Detail war. Was man Hitler zu… Continue Reading

4

094 Damit konnte doch keiner rechnen - Stifels Weltuntergang

Domenico Fetti, Archimedes (1620)

Am 19. Oktober 1533 sollte nach Stifels Berechnung die Welt untergehen. Er hatte alles ein dutzendmal geprüft, die Rechnung stimmte – da konnte doch nichts schiefgehen, oder? Und warum schauten die Bauern so komisch, die er in Erwartung des Weltendes in seiner Kirche versammelt hatte? Da, ein Donnern, wie von einem Gewitter – das musste es sein…